Förderverein für klima- und umweltverträgliche Mobilität

Projekte

Netzwerk NeMo – Lotsen in der Mobilitätswende

Um die Mobilitätswende vor Ort umzusetzen braucht es Wissen und Kapazitäten zur Lösung von Problemen, die oftmals noch gar nicht erkannt sind. Das Netzwerk NeMo ist ein von kuumo ins Leben gerufener Expertenpool aus den verschiedensten Fachgebieten, auf den unsere Klienten zugreifen können.

Politische Zielvorgaben sind das eine, ihre praktische Umsetzung das andere. Ob es um die Neueinrichtung von konfliktarmen Radschutzstreifen geht oder um eine Planung von Buslinien, Vorrangregelungen für Fußgänger bei der Innenstadtberuhigung oder eine Lösung für die ungeregelte Einfahrt von Paketdiensten im Ort – bei multimodalen Mobilitätsangeboten es geht nicht ohne gebündelte fundierte technische, juristische und Verwaltungskompetenz. Planungsfehler verursachen hohe Kosten und schaden dem Ansehen der Verwaltung.

kuumo berät öffentliche Verwaltungen, aber auch Unternehmen, in der Neugestaltung ihres Mobilitätsmanagements. Nach einer gemeinsamen Bestandsaufnahme vermittelt kuumo Expertinnen und Experten aus dem Netzwerk Neue Mobilität (NeMo). Gefördert wird diese Beratungsleistung durch Bundes- und Landeszuschüsse bis zu einer Höhe von 95 Prozent der Gesamtkosten. Mithilfe der Lotsen des Netzwerks gelingt es unseren Klienten, Untiefen zu umschiffen und damit Geld und Zeit zu sparen. Gut für unsere Klienten und gut fürs Klima.

Noch mehr lesen...

pop-up mobil, die mobile Mobilstation

pop-up mobil, die mobile Mobilstation, bietet das System Multimobilität aus einer Hand, Planung, Aufstellung, Vertrieb an die NutzerInnen, Wartung und Instandhaltung. Kunden sind Kommunen, aber auch Unternehmen.